April 2017


Wenns läuft, dann läufts heisst es ja so schön :) In meiner Heimat Tirol findet 2018 ja die UCI Rad WM statt, und zu Marketingzwecken wurde ein Gran Fondo Team Tirol gegründet. Ein Pool aus ca. 25 Fahrern aus Tirol haben die Ehre Testimonial zu sein, unter denjenigen werde auch ich sein! Mehr dazu in kürze :)


Was für eine geniale Woche. Von Tirol bis Südtirol, vom Lago di Garda bis Hochgurgl und vom Sommer in den Winter. Immer dem schlechten Wetter ausgewichen und somit tolle Radtouren und geniale Skitage erlebt. Kommende Woche geht es gleich genial weiter. Werde spontan am Abenteuer Wildspitz Rush teilnehmen, ein Triathlon der anderen Art. Wir starten in Innsbruck, mit dem Rennrad über das Kühtai und weiter zu den Rofenhöfen. Von den Rofenhöfen bei Vent geht es per Trailrun zum Tagesziel auf der Vernagthütte, etwa 2.755 Meter über dem Meer. Am zweiten Tag nehmen wir mit Tourenski und Steigeisen den Gipfelsieg Wildspitze in Angriff. Nach der Abfahrt erreichen wir wieder Vent, in Vent ist jedoch noch lange nicht Schluss! Das eigentliche Ziel erreichen wir mit dem Rennrad, die 55 Kilometer entfernte Area 47 im Ötztal. Nun heißt es Daumen drücken für ein ebenso geniales Wetter! 


SPRINGTIME! Ein Wort, viele Emotionen. Es wird wärmer, die Tage länger, das Radgewand kürzer und die Beine brauner. Die perfekte Kombination für geniale Ausfahrten. Mein neues Rad konnte ich mittlerweile schon fast 1000km testen und ich bin begeistert, das alte Rennrad Gefühl, welches ich noch von meinem Focus kannte, ist endlich wieder zurück. Vor allem das Abfahren von den Anstiegen ist wieder ein richtiger Genuss, alles in allem ist die Vorfreude auf den Sommer jetzt noch um einiges gestiegen. Bald ist ja Ostern und dann geht es wieder in meine Heimat, freue mich schon auf DIE Anstiege und DIE Abfahrten :)